DIE KREATIVGÄRTEN IN DARUP

 

WILLKOMMEN

in den Kreativgärten von Darup.

Die Kreativgärten sind 2012 von einer Bürgerinitiative gegründet worden.

Das Thema:

Naturnahe Gartenräume zu gestalten.

Zu sehen sind:

 

Blumengärten

Bachblütengarten

Gemüsegarten

Kreative Objekte

Politische Installationen

Bewusst belassene Brachen

Heilkräutergarten

Erinnerungsgarten

 

Es geht uns um die Umsetzung

der Klimaschutzziele von Paris

von Dezember 2015

Hier ist ein "NATURSCHUTZGEBIET"!

 

 

 

Ort der Kreativgärten:

 

48301 Nottuln-Darup

Ende der Coesfelder Straße

gegenüber dem Friedhof

 

Fürs Navi:  "Coesfelder Str. 73" - dahinter beginnen die Kreativgärten

 

Ältere Navis kennen den neuen Verlauf der B 525 nicht,

deshalb zuerst nach Darup hinein fahren,

dann der Coesfelder Str. - die mitten durch Darup geht - folgen.

 

 

Öffnungszeiten

Die Kreativgärten sind nur im Rahmen einer Führung zu besichtigen.

Terminanfragen bei Martha Wieskus unter:

Tel. 02502 9542

Email:

kreativgaerten@web.de

 

 

 

Die „Kreativgärten Darup“ sind eine Bürgerinitiative, die im Jahre 2012 begründet worden ist. Das Gelände ist ca. 2000 qm groß.

 

Die Bürgerinitiative bewirtschaftet öffentliches Brachland im Ortskern von Darup. Grundidee ist, dass auf den Brachflächen naturnahe Gartenräume entstehen und somit der Ort mit neuen Lebensimpulsen erfüllt wird. Wir arbeiten in Kooperation mit der Natur.

 

Bisher sind folgende Themengärten realisiert worden:
Heilkräutergärten mit dem Schwerpunkt Volksheilkunde, ein Bachblütengarten, Meditationsorte, Blumengärten, Obst- und Gemüsegarten, Erinnerungsgarten. Zudem sind in den Gärten verschiedene Kunstobjekte aus Wildholz platziert, wie kreative Gartenmöbel und sonstige kreative Objekte.


Das Projekt versteht sich als Mehrgenerationenprojekt. Jeder, der interessiert ist, kann hier mitarbeiten.
Das Projekt ist ausdrücklich politisch, parteilich und gesellschafts-förderlich, und somit finden im Gelände Kunstausstellungen, Vorträge und Veranstaltungen zu den Themen aktuelle Politik, Kunst, Gartengestaltung und Heilarbeit statt.

 

Individuelle Gartenführungen können bei Martha Wieskus angefragt werden. (siehe oben)

 

                                            Martha Wieskus

 

 

Die Kopfgrafiken zeigen:

Der "Zauberwald" / Ringelblumenbeet / Alte Schuhe als Kräutertöpfe /