Wer wir sind und was wir wollen

 

GRUNDREGELN DER DARUPER LANDPARTIE -

AUFGABEN UND ZIELE

 

 

Wir sind eine Gruppe von Kreativen ohne Vereinsstatus.

 

Unser erstes Ziel ist, Besuchern der Daruper Landpartie Kunst und Künstler aus der Baumberger Region und darüber hinaus zu präsentieren und nahe zu bringen.

 

Unser zweites Ziel ist die heimatgeschichtliche Darstellung von wichtigen Persönlichkeiten und Ereignissen der Ortsgeschichte, um das Dorf Darup selbst in den Blickpunkt zu rücken und dadurch attraktiver zu machen.

Dazu gehört auch die Präsentation des ansässigen Handwerks - der Vergangenheit sowie der Gegenwart.

 

 

Die Daruper Landpartie ist keine kommerzielle Veranstaltung.

Wir stellen den ausstellenden Künstlern die „Daruper Landpartie“ als eine Art Bühne zur Verfügung, auf der die Teilnehmer ihre Werke und kreativen Aktivitäten vorstellen können. Dabei legen wir mehr Wert auf Qualität als auf Quantität.

Vorführungen von künstlerischen oder handwerklichen Techniken werden begrüßt.

Preisschilder und offen ausliegende Preislisten sind nicht erwünscht.

Ebenfalls sind Serienprodukte, industriell gefertigte Produkte und Reproduktionen eigener Werke nicht erwünscht.

Innerhalb der durch die Grundregeln gesteckten Grenzen gibt es keine Auflagen für Art, Richtung und Präsentation der Kunstwerke.

 

Jeder Teilnehmer ist für seine Werke und Aktivitäten selbst verantwortlich.

 

Die Teilnehmer sollten bemüht sein, in jedem Jahr etwas Neues zu präsentieren.

 

Jeder Aussteller ist für die Wegweisung zu seinem Ausstellungsort zuständig.

 

Innerhalb der Ausstellungen besteht Anwesenheitspflicht. Diese kann zeitweise auf jemand anderen übertragen werden, der über die ausgestellten Werke informiert ist.

 

Für die Aussteller steht kein Budget zur Verfügung.

 

Von einem oder mehreren Mitgliedern werden Flyer, Plakate und die Homepage kostenlos gestaltet.

 

Der Druck von Flyern und Plakaten, die Provider-Gebühren für die Homepage, auch manche Sonderaktionen, werden aus Sponsorengeldern finanziert.

 

Es werden jedem Teilnehmer genügend Flyer und Plakate zur Verfügung gestellt.

Porto und Versand von Einladungen müssen jedoch von den Teilnehmern selbst getragen werden.

 

Kulturelle Angebote wie Musik, Lesungen, Vorträge, Kutschfahrten u.a. werden kostenlos angeboten.

 

Die Daruper Landpartie findet grundsätzlich in Darup statt.

Es dürfen aber Kreative aus anderen Orten zur Präsentation eingeladen werden.

 

Die Bewirtung der Besucher wird ausschließlich von den Landfrauen übernommen.

 

 

Der Rat der Daruper Landpartie ist eine beratende und beschlussfassende Gruppe von zur Zeit sechs gleichberechtigten Mitgliedern. Er hat die Aufgabe, grundlegende Entscheidungen zu treffen und die jeweilige Organisation der Daruper Landpartie zu planen. Er stellt die Grundregeln auf, nimmt die Auswahl der teilnehmenden Künstler vor und weist die zur Verfügung stehenden Orte zu.

Einige Mitglieder des Rates stellen auch die Verbindung zur Presse her.

Der Rat trifft sich nach Bedarf. Jedes Mitglied des Rates kann um ein Zusammentreffen bitten.

Es gibt zwei Ansprechpartner aus dem Rat, die im Internet und auf den Flyern zur jeweiligen Landpartie genannt werden, die zwischen dem Rat und allen Mitgliedern vermitteln.

 

Als Mitglieder der Daruper Landpartie gelten alle kreativen Teilnehmer und darüber hinaus alle, die für die Landpartie Räume und Gärten zur Verfügung stellen oder für die Kutschfahrten und das Landfrauencafé zuständig sind. Der Kreis der Mitglieder kann sich in jedem Jahr ändern.

Es finden mehrere jährliche Planungstermine für alle kreativen Teilnehmer statt. Die Termine werden in der örtlichen Presse und im Internet bekannt gegeben.

Jeder Teilnehmer sollte wenigstens bei einem der Termine anwesend sein. Nur so kann jeder ausreichend informiert werden, und darüber hinaus kann ein Gefühl von Gemeinschaft entstehen.      

Nach jeder Landpartie findet ein Treffen für alle Mitglieder zum Zweck des Rückblicks und Austauschs statt.

 

Im Internet sind wir vertreten unter www.daruper-landpartie.de

Hier werden in jedem Jahr das neue Programm, das Rahmenprogramm, der empfohlene Rundweg und aktuelle Termine veröffentlicht.

 

 

 

Im Garten Tibroni/ Köhler

Die Kopfgrafik zeigt einen Ausschnitt des Gartens Wutzler während der Daruper Landpartie.